Zum Bearbeiten anmelden.

 

Doku » Plugin Management




Inhaltsverzeichnis

[bearbeiten] Plug-in Ãœbersicht

Plug-ins erweitern die Funktionalität von WordPress. Jeder, der PHP beherrscht kann Erweiterungen hinzufügen, die dann Andere leicht in ihre bestehende WordPress Installation einbauen können.


[bearbeiten] Plug-ins installieren

Um ein Plug-in zu installieren

  1. Lade die Plug-in-Datei herunter (könnte PHP, ZIP, tar, etc. sein)
  2. Wenn nötig, entpacke es
  3. Lade es in dein Verzeichnis /wp-content/plugins hinauf
  4. Gehe ins WordPress Administrationsmenü und wähle Plugins aus
  5. Finde das Plug-in, welches du hochgeladen hast, und klicke aktivieren
  6. Schaue auf deiner Seite nach, ob es funktioniert

[bearbeiten] Probleme mit der Installation

  • Wenn du einen PHP Fehler angezeigt bekommst, prüfe als erstes, ob du das Plug-in auch in WordPress aktivierst hast, denn dies ist einer der häufigsten Fehler.
  • Schaue auf der Homepage des Erstellers nach, ob es Probleme mit dem PlugIn und der von dir eingesetzten WP Version gibt. Nicht alle Plug Ins laufen mit allen WP Versionen.
  • Wenn du einen Code in dein Template einfügen musst (siehe Dokumentation des Plug-ins), tue dies nach dem Upload und der Aktivierung des Plug-ins.
  • Plug-ins sollten mit den Schreibrechten 644 (rw-r--r--) laufen. Falls das nicht funktioniert, kannst du es mit 755 versuchen.

[bearbeiten] Plug-in Ressourcen